Sportfreunde Dornstadt

   Jugendfussball

SFD - Jugendfussball
Aktuelles Bild folgt demnächst !

C-Juniorinnen 2015/2016

 

Hintere Reihe v.l.n.r: Matthias Fromm, Birgit Dürr, Isabella Weinberger, Annelie Höttges, Jessica Frieß, Katrin Dürr, Lorena Kloker, Klaus Höttges

 

Vordere Reihe v.l.n.r.: Nadja Strähle, Alexandra Hauber, Leoni Glöggler, Natalie Brechtenbreiter, Maike Fromm, Noemi Liewald

 

Es fehlen: Julia Wöhrle, Natalie Klein

 

Samstag, 23.04.2016

Staffelspiel

SGM Blautal 2001 - SF Dornstadt

 

Am vergangenen Samstag waren wir zu Gast bei der SGM Blautal 2001. Mit einem sehr knappen Kader angereist und dem Verlust unserer Torspielerin zehn Minuten vor Spielbeginn starteten wir ohne Auswechselspieler zum dritten Staffelspiel in dieser Woche. Trotz der vermeintlich schlechten Ausgangslage kamen wir gut ins Spiel, der einsetzende Regen machte den Platz sehr schnell, was dem Gegner Schwierigkeiten bereitete - sie brachten den Ball nicht unter Kontrolle. Wir konnten unser Spiel durchziehen und hatten in der ersten Viertelstunde einige klare Chancen..... die wir mal wieder nicht nutzen konnten. Halbzeitstand bei drückender Überlegenheit 0:0. Die zweite Hälfte begann, wie die Erste aufgehört hat. Wir hatten viel Ballbesitz, doch das Runde wollte nicht ins Eckige. In der 50. Minute wurden wir dann belohnt - 1:0 durch Nadja. Jetzt wurde das Tempo gedrosselt und als wir kurz darauf das 2:0 erzielen konnten, war es entschieden. Tolle Leistung, alle Mädels kämpften sich die 70 Minuten durch. Herzlichen Dank an Linda Glöggler, die von den D-Mädels kurzfristig eingesprungen ist und ebenfalls über die volle Distanz gespielt hat und an Jessica Frieß, die noch kurzfristiger die Torwarthandschuhe übergezogen hat und die Kiste sauber gehalten hat.

Spielerkader: Jessica Frieß (Torspielerin), Lisa Kuhn, Katrin Dürr, Leoni Glöggler, Annelie Höttges, Maike Fromm, Isabella Weinberger, Nadja Strähle (2), Linda Glöggler

 

 

 

Mittwoch, 20.04.2016

Staffelspiel

SF Dornstadt - SSV Ulm 1846 4:0 (3:0)

 

Nach der Niederlage letzten Montag, wollten wir es zwei Tage später besser machen und so starteten wir auch. In der 4. und 6. Minute konnten wir uns durch  Treffer von Noemi und Isabella mit 2 Toren absetzen. Der Gegner viel über die gesamte Spielzeit durch eine sehr rüde und planlose Spielweise auf. Wir ließen uns davon nicht beeindrucken. Isabella erhöhte in der 25. Minute auf 3:0, was auch der Pausenstand bedeutete. Unsere Mädels waren dem Gegner konditionell überlegen, in der letzten Viertelstunde der ersten Halbzeit wurde jeder Ball aus dem Spielfeld befördert. Der zweite Durchgang begann schnell, Isabella stellte mit dem 4:0 einen klaren Abstand her. Wieder waren die Gäste nicht mehr in der Lage konditionell mitzuhalten. Wir nahmen auch das Gas etwas raus und so behielten wir die 3 Punkte verdient bei uns. Am Samstag sind wir zu unserem dritten Spiel in dieser Woche zu Gast beim SGM Blautal 2001.

Spielerkader: Natalie Brechtenbreiter (Torspielerin), Lisa Kuhn, Anna-Lisa Stäb, Leoni Glöggler, Annelie Höttges, Maike Fromm, Isabella Weinberger (3), Laura Gläser, Noemi Liewald (1), Katrin Dürr, Nadja Strähle, Jessica Frieß, Lena-Marie Köpf

 

 

 

Montag, 18.04.2016

Staffelspiel

SSG Ulm 99 - SF Dornstadt 3:2 (2:2)

 

Am vergangenen Montag traten wir gegen unsere Freunde des SSG Ulm 99 an. Nach unserem schlechten Auftritt in der Hinrunde wollten wir es beim Rückspiel besser machen. Auch wollten wir uns die Chance auf die Meisterschaft wahren. In der ersten Minute konnten wir nach einem Treffer von Leoni in Führung gehen. Der Gegner glich in Minute 5 aus und setzte sich in der 12. Minute mit einem weiteren Treffer ab. Wir behielten die Nerven und spielten konzentriert weiter. Was wir auch machten, der Gegner war immer einen Tick schneller am Ball und spielte insgesamt auch schlauer als wir. Unser Ausgleich in der 33. Minute durch Lena-Marie gab uns wieder Sicherheit, die Halbzeitpause kam wie gerufen. Alle wollten die 3 Punkte mit nach Hause nehmen - im zweiten Durchgang wurde es ein offener Schlagabtausch bei dem sich von beiden Seiten nichts geschenkt wurde. Fünf Minuten vor Schluß gelang der SSG noch der Führungstreffer. Am Schluß sollte es einfach nicht sein. Enttäuscht gingen wir in die Kabine und machten uns mit leeren Händen auf den Heimweg. Jetzt dürfen wir die Köpfe nicht hängen lassen und stellen uns den nächsten Aufgaben.

Spielerkader: Natalie Brechtenbreiter (Torspielerin), Maike Fromm, Anna-Lisa Stäb, Leoni Glöggler (1), Noemi Liewald, Jessica Frieß, Katrin Dürr, Lena-Marie Köpf (1), Annelie Höttges, Isabella Weinberger, Laura Gläser, Nadja Strähle

 

 

 

Mittwoch, 13.04.2016

Staffelspiel

TSV Warthausen - SF Dornstadt 1:16 (1:4)

 

Zu unserem zweiten Rückrundenspiel waren wir am letzten Mittwoch zu Gast beim TSV Warthausen. Nach einer schwachen Hinrunde zeigte sich der Gegner von Beginn an kämpferisch und gut sortiert. Wir konnten nach 4 Minuten durch Leoni in Führung gehen, zwei Minuten später glich der Gastgeber aus und machte weiter Druck. So dauerte es bis zur 20. Minute bis wir ins Spiel fanden und uns durch Treffer von Noemi und Lena-Marie etwas absetzen konnten. Kurz vor der Halbzeit erhöhte Leoni zum 4:1 Pausenstand. Der zweite Durchgang begann für uns sehr gut, innerhalb von 5 Minuten erzielten wir 4 Tore - jetzt war der Gegner geschlagen und gab dann leider  seine engagierte Spielweise auf und war - wie im Hinspiel auch - sozusagen stehend k.o. Es folgten weitere Tore, die unserem Torverhältnis ein schönes Polster verschafften. Nächste Woche stehen mit 3 Staffelspielen weitere Herausforderungen an und wir hoffen, jeweils eine souveräne Leistung zeigen zu können.

Spielerkader: Jessica Frieß (Torspielerin), Katrin Dürr, Leoni Glöggler (4), Lisa Kuhn, Maike Fromm, Isabella Weinberger (1), Annelie Höttges (2), Noemi Liewald (5), Lena-Marie Köpf (4), Anna-Lisa Stäb

 

 

 

07.04.2016

Staffelspiel

SGM Öpfingen - SpFr Dornstadt 2:10 (1:4)

 

Am vergangenen Donnerstag begann für unsere C-Mädels die Rückrunde mit dem Spiel gegen die SGM Öpfingen. Nachdem wir die ersten Minuten brauchten um uns an die Gegebenheiten zu gewöhnen, gingen wir in Minute 8 durch Annelie in Führung. Der körperbetont spielende Gegner glich aber 5 Minuten später aus und machte Druck. Wir ließen uns nicht beirren, drängten den Öpfingern unser Spiel auf und konnten durch Isabella, Anna-Lisa und Laura einen komfortablen Halbzeitstand von 4:1 herausspielen. Gleich nach dem Seitenwechsel erhöhte Noemi auf 5:1, Maike legte einen Doppelpack nach. Die SGM bäumte sich nochmal auf, wir wurden hinten nachlässig und kassierten einen weiteren Gegentreffer. In der Schlußphase setzten Noemi, Lena-Marie und Laura mir ihren Treffern einen Punkt hinter die Partie und wir fuhren mit einem verdienten 10:2 Sieg nach Hause.

Kader: Jessica Frieß (Torspielerin), Katrin Dürr, Maike Fromm (2), Lisa Kuhn, Anna-Lisa Stäb (1), Annelie Höttges (1), Laura Gläser (2), Noemi Liewald (2), Lena-Marie Köpf (1), Leoni Glöggler

 

 

 

Endrunde Bezirkshallenmeisterschafetn

 

am vergangenen Wochenende beendeten wir unsere Hallensaison - diese war für unsere Mädels sehr erfolgreich. In der Hallenrunde konnten wir auf Bezirksebene mit einem 1. Platz in die Bezirksendrunde gelangen, hier reichte uns der 3. Platz leider nicht um uns dann noch außerhalb des Bezirks zu präsentieren. Bei den Hallenturnieren konnten wir in Bellenberg, Dornstadt, Neuffen, Pfaffenhofen und Balzheim jeweils den 1. Platz erreichen. In Unlingen unterlagen wir im Finale beim 9-Meter-Schießen und wir wurden 2.

Als Highlight traten wir letztes Wochenende in Deuchelried beim B-Juniorinnen Turnier an. Bedingt durch ein paar Ausfälle blieben uns am Ende noch 5 Mädels. Wir kamen überraschend gut ins Turnier, konnten das Halbfinale erreichen. Hier gewannen wir gegen die Gastgeber und zogen ins Finale ein, welches wir denkbar knapp mit 1:2 gegen den FV Bad Waldsee verloren. Trotzdem war es ein gelungener Hallensaison-Abschluß, der uns viel Respekt und Sympathien von den anderen Mannschaften einbrachte. Wir sehen optimistisch unseren Aufgaben in der Rückrunde entgegen.

 

 

 

17.01.2016

Heimturnier des SF Dornstadt

 

Heimturnier unserer C-Juniorinnen am vergangenen Wochenende. Das ist immer ein besonderes Event für uns. Hier wollen die Mädels vor heimischem Publikum zeigen was sie drauf haben. Nach dem Sieg im letzten Jahr war der Druck natürlich höher, man wollte diesen Platz schließlich verteidigen. Gleich im ersten Spiel gegen den SV Ballendorf kamen wir gut ins Turnier und konnten mit einem ungefährdeten 3:0 die ersten Punkte sammeln. Gegen die SGM Reichenbach/Dietzenbach/Gosbach konnten wir vor den Augen des Ex-Bundesliga-Trainers Markus Gisdol ebenfalls punkten und gewannen mit 1:0. In den beiden folgenden Spielen taten wir uns sehr schwer, der Rhythmus war futsch und wir quälten uns zu einem 2:1 gegen die SGM Machtolsheim und zu einem 3:2 gegen den SV Burgrieden. Hier rettete uns unsere stark aufspielende Torspielerin Noemi mehrfach vor dem Ausgleich bzw. einer Niederlage. Im Halbfinale lief es wieder besser und wir konnten gegen unsere Freunde des SSG Ulm 99 mit 2:0 gewinnen. Im Finale trafen wir dann auf die SGM Blautal. Die Zuschauer bekamen nochmal eine turbulente Partie zu sehen, die wir am Ende mit 2:0 für uns entscheiden konnten. Glückwunsch Mädels - erster Platz beim Heimturnier !

Kader: Noemi Liewald (Torspielerin), Katrin Dürr, Jessica Frieß, Maike Fromm (4), Leoni Glöggler (1), Laura Gläser, Nadja Strähle (1), Annelie Höttges (1), Isabella Weinberger (5)

 

 

 

28.12.2015

Hallenturniere in Bellenberg und Unlingen

 

Am 28.12.2015 waren wir zu Gast beim Hallenevent des FV Bellenberg im Vöhringer Sportpark.

Mit einem stark ausgedünnten Kader und der Mithilfe von Lena-Marie konnten wir mit gerade einmal 6 Mädels beim Turnier mit 12 hochkarätigen Mannschaften antreten. Das erste Spiel gegen Ellwangen wurde mit einem Gegentreffer nach gerade einmal 15 Sekunden mit 1:0 verloren. Danach waren die Mädels im Turnier-Modus und gewannen die restlichen Gruppenspiele. Die Zwischenrunde wurde souverän gegen Blautal und Aitrach gewonnen. Im Finale mussten wir nochmal gegen die starken Ellwanger ran. Diesmal machten wir es besser und die Mädels gingen deutlich über ihre Grenzen hinaus - schließlich gewannen wir mit 1:0 und wurden Turniersieger. Maike konnte noch den Titel 'bester Torschütze des Turniers', welcher mit einem Ball als Belohnung dotiert war, mit nach Hause nehmen. Tolle Leistung Mädels, ihr habt Mannschaften wie Heidenheim und Alberweiler deutlich hinter Euch gelassen.  

Kader: Noemi Liewald (Torspielerin), Lena-Marie Köpf, Maike Fromm (5), Annelie Höttges (2), Leoni Glöggler (2), Katrin Dürr

 

Am 09.01.2016 waren wir beim SV Unlingen zu Gast. Hier konnten die Mädels gegen Mannschaften, die großteils nicht aus unserem Bezirk waren, zeigen was sie können. Wir kamen bis ins Finale, hier führten wir bis kurz vor Schluß mit 2:0 - mussten dann jedoch noch zwei Gegentreffer hinnehmen, was für uns das 9-Meter-Schießen bedeutete. Leider zogen wir hier den Kürzeren, nur Leoni konnte ihren Schuß verwandeln. So stand am Ende Platz 2 !

Kader: Isabella Weinberger (3), Jessica Frieß (4), Katrin Dürr, Maike Fromm (6), Annelie Höttges (4), Laura Gläser, Leoni Glöggler (3)

 

 

 

 

Samstag, 14.11.2015

Punktspiel

SF Dornstadt - TSV Warthausen 16:0 (6:0)

 

Auch im letzten Vorrundenspiel konnten wir eine souveräne Leistung zeigen - es war wohl unser bestes Spiel in dieser Saison. So hatte der Gast aus Warthausen zu keiner Zeit eine Möglichkeit in das Spiel einzugreifen. In der letzten Viertelstunde waren die Gäste 'stehend k.o.' und wir konnten einen soliden Sieg einfahren. Jetzt beginnt die Hallensaison, hier warten neue Herausforderungen.

Spielerkader: Natalie Brechtenbreiter (Torspielerin), Lena-Marie Köpf (1), Maike Fromm, Leoni Glöggler (1), Jessica Frieß, Katrin Dürr, Isabella Weinberger (7), Noemi Liewald, Annelie Höttges (3), Nadja Strähle (3)

 

 

 

Freitag, 06.11.2015

Punktspiel

SG Öpfingen - SF Dornstadt 1:7 (1:5)

 

unser letztes Auswärtsspiel der Hinrunde bestritten wir letzten Freitag beim SG Öpfingen. Da wir

in den Ferien antreten mussten, fehlten uns ein paar Spielerinnen, welche aber von Lisa Kuhn, Anna-Lisa Stäb und Lena-Marie Köpf bestens vertreten wurden - vielen Dank an dieser Stelle für Eure Hilfe Mädels. Jessica ersetzte unsere fehlende Torspielerin ebenfalls sehr gut. Gleich zu Beginn starteten wir sehr offensiv, was den Gegner zweimal vor unser Tor brachte, jedoch ohne zählbaren Erfolg. In den Minuten 5 und 7 waren es Maike und Noemi, die uns mit 2:0 in Führung brachten. Der Gegner zeigte ein sehr körperbetontes Spiel, worauf sich unsere Mädels dieses Mal einließen und auch mal dagegen hielten. Nach einer Viertelstunde war es erneut Maike, sowie Lena-Marie und so stand es 4:0. Nach einem Konter in der 20. Minute konnte der Gegner ebenfalls ein Tor verzeichnen - es sollte das letzte für Öpfingen bleiben. Kurz vor der Pause erhöhten wir durch Maike auf einen komfortablen 5:1 Halbzeitstand. Im zweiten Durchgang konnten wir unseren Vorsprung in den Minuten 60 und 67 mit Treffern von Nadja und Maike auf 7:1 ausbauen. Im letzten Spiel treffen wir am kommenden Samstag auf den TSV Warthausen - Anpfiff ist um

11.00 Uhr auf dem Jugendplatz in Dornstadt.

Spielerkader: Jessica Frieß (Torspielerin), Lisa Kuhn, Leoni Glöggler, Katrin Dürr, Anna-Lisa Stäb, Maike Fromm (4), Annelie Höttges, Noemi Liewald (1), Lena-Marie Köpf (1), Nadja Strähle (1), Lorena Kloker, Laura Gläser

 

 

 

Samstag, 31.10.2015

Punktspiel

SF Dornstadt - SV Reinstetten 22:1 (14:0)

Vergangenes Wochenende waren wir beim SV Reinstetten zu Gast. Leider ging der Gastgeber völlig unter und wir konnten zu den 3 Punkten unser Torverhältnis deutlich verbessern. Für die letzten beiden Spiele in der Vorrunde war das ein guter Push, sollte uns aber dennoch nicht hochmütig werden lassen. Nächstes Spiel: Freitag, 06.11.2015, 18:30 Uhr in Öpfingen.

Spielerkader: Natalie Brechtenbreiter (Torspielerin), Lena-Marie Köpf (1), Maike Fromm (1), Leoni Glöggler (1), Katrin Dürr (1), Isabella Weinberger (5), Noemi Liewald (5), Annelie Höttges (7), Nadja Strähle (1)

 

 

 

Samstag, 24.10.2015

Punktspiel

SF Dornstadt - SGM Aufheim/Pfaffenhofen 9:0 (2:0)

 

Im vorletzten Heimspiel begrüßten wir am vergangenen Samstag die SGM Aufheim/Pfaffenhofen.

Wir wollten das Spiel klar dominieren und begannen deutlich besser wie in den vergangenen Spielen. So konnten wir direkt in der 4. Minute durch Annelie mit 1:0 in Führung gehen. Nach einer Viertelstunde verloren wir plötzlich den Faden und die Dominanz war dahin. Eine mäßige Chancenverwertung verwehrte uns weitere Treffer um das Spiel zu entscheiden. Kurz vor der Pause - ein scharf hereingebrachter Eckball traf eine Gegenspielerin, die den Ball für ihren Torwart unhaltbar in den Maschen versenkte. Aufheim vergab glücklicherweise zwei glasklare Chancen, Natalie war in dieser Phase überragend. In der 41. Minute erhöhte Lena-Marie auf 3:0. Zur Mitte der zweiten Hälfte fanden wir wieder ins Spiel und konnten zwischen der Spielminute 51 und 70 mit Treffern von Isabella, 2* Annelie, 2*Maike und Noemi das Spiel klar für uns entscheiden.

Spielerkader: Natalie Brechtenbreiter (Torspielerin), Lena-Marie Köpf (1), Maike Fromm (2), Leoni Glöggler, Katrin Dürr, Jessica Frieß, Isabella Weinberger (1), Noemi Liewald (1), Annelie Höttges (3), Nadja Strähle

 

 

 

Samstag, 17.10.2015

Punktspiel

SV Alberweiler - SF Dornstadt 0:3 (0:2)

 

Am vergangenen Samstag traten wir erkältungsgeschwächt beim Tabellenzweiten in Alberweiler an. Ziel war es, die 3 Punkte mitzunehmen um vorbeiziehen zu können und dicht am Tabellenführer dranzubleiben. Zu Beginn an dominierten wir klar das Spiel. Noemi konnte uns in den Minuten 9 und 12 mit einem Doppelpack in Führung bringen. Die hatten wir auch bitter nötig. Wir ließen wieder einige Chancen liegen, der Gegner bekam Raum zum Spielen und kam auch das ein oder andere Mal gefährlich vor unser Tor. Glück für uns, dass auch Alberweiler seine glasklaren Chancen nicht verwandeln konnte. In der Schlussphase übernahmen wir wieder das Zepter und konnten durch einen Treffer von Annelie in der 59. Minute den Sack zumachen. Natalie hielt das Tor sauber und so konnten wir ohne Gegentor und mit 3 Punkten im Gepäck die Heimreise antreten. Gute Mannschaftsleistung Mädels!

Spielerkader: Natalie Brechtenbreiter (Torspielerin), Lorena Kloker, Maike Fromm, Leoni Glöggler, Katrin Dürr, Lena-Marie Köpf, Jessica Frieß, Isabella Weinberger, Noemi Liewald (2), Annelie Höttges (1), Nadja Strähle

 

 

 

Samstag, 10.10.2015

Punktspiel

SF Dornstadt - SGM Burgrieden 6:1 (3:1)

 

Nach dem Dämpfer vom Dienstag wollten wir wieder eine solide Leistung zeigen und 3 Punkte sichern. Gesagt - getan, von Beginn an sah es schon bedeutend besser aus als vier Tage zuvor.

Wir machten Druck und waren auch wieder deutlich mehr im Spiel. In Minute 13 konnte uns Nadja in Führung bringen. Kurz darauf eine Glanzparade von Natalie im Tor - der Gegner hatte den Ausgleich sicher auf dem Fuß. In der 21. Minute zog Isabella mal aus einer mittleren Distanz ab und versenkte den Ball unhaltbar in den Maschen. Eine direkt verwandelte Ecke brachte den Gegner nochmal ran, Noemi erhöhte kurz vor der Pause jedoch auf 3:1. Nach dem Wechsel stellten wir in der Verteidigung auf die gewohnte 4-er Kette um, das brachte wieder etwas Ruhe ins Spiel.

In der 54. Minute - Gerangel vor dem eigenen Tor, ein Schuß und eine falsche Hand am Ball... 11-Meter für Burgrieden, korrekte Entscheidung vom Schiri. Natalie konnte den Schuß parieren und hielt damit den Gegner auf Distanz. In den letzten 6 Minuten drehten wir nochmals richtig auf und so konnten Noemi, Maike und Annelie jeweils einen Treffer erzielen. Am Ende steht eine sehr ordentliche Leistung, ein 6:1 und damit 3 Punkte mehr auf unserem Konto. Am kommenden Samstag sind wir beim SV Alberweiler zu Gast. Anpfiff 11:00 Uhr.

Spielerkader: Natalie Brechtenbreiter (Torspielerin), Lorena Kloker, Maike Fromm (1), Leoni Glöggler, Katrin Dürr, Jessica Frieß, Isabella Weinberger (1), Noemi Liewald (2), Annelie Höttges (1), Nadja Strähle (1)

 

 

 

Dienstag, 06.10.2015

Punktspiel

SF Dornstadt - SSG Ulm 99 2:6 (1:4)

 

An Tagen wie diesen.... sollte es einfach nicht sein. Leider konnten wir an die beiden ersten Spiele nicht anknüpfen. Bereits nach sieben Minuten führten die Gäste mit 2:0. Es funktionierte nichts, wir  waren zu weit vom Gegner weg, Pässe kamen nicht an, Chancenverwertung (?). Ein kleiner Lichtblick in der 23. Minute - Lena-Marie konnte den Anschlußtreffer erzielen. Kurz sah es so aus, als ob wir Fahrt aufnehmen. Vor der Pause noch ein Doppelpack des Gegners und so giengen wir mit 1:4 in die Pause. In der zweiten Halbzeit agierten wir deutlich besser, aber wie gesagt - es sollte nicht sein. Tor für den Gegner, 10 Minuten vor Schluß konnte Maike das 2:5 erzielen. Nach einem weiteren Treffer des Gegners waren unsere Felle davongeschwommen und wir mussten uns die Niederlage eingestehen - Mund abwischen und weiter geht's. Am kommenden Samstag spielen wir gegen die SGM Burgrieden um 11:00 Uhr auf dem Jugendplatz.

Spielerkader: Alexandra Hauber (Torspielerin), Maike Fromm (1), Leoni Glöggler, Katrin Dürr, Jessica Frieß, Isabella Weinberger, Lena-Marie Köpf (1), Noemi Liewald, Annelie Höttges, Nadja Strähle, Lorena Kloker , Natalie Brechtenbreiter

 

 

 

Samstag, 26.09.2015

Punktspiel

SF Dornstadt - SGM Blautal  5:0 (2:0)

 

Am vergangenen Samstag hatten wir unser erstes Heimspiel gegen die SGM Blautal 2001. Von Beginn an taten wir uns schwer gegen einen sehr tiefstehenden Gegner durchzukommen. Die gegnerischen Aktionen beschränkten sich im Wesentlichen auf ein wegschlagen des Balles aus der eigenen Hälfte, sowie ein sehr harter - oftmals grenzwertiger und darüber hinausgehender Körpereinsatz gegenüber dem gegnerischen Spieler. So konnte sich kein ordentliches Spiel entwickeln. In Minute 16 war es Annelie, sowie in Minute 24 Jessica, die jeweils einen Treffer erzielten. Jetzt wurde das Spiel etwas offener, was unsere Möglichkeiten verbesserte. In der 49. Minute zog Noemi aufs Tor, eine gegnerische Spielerin lenkte den Ball beim Abwehrversuch unhaltbar für den Torwart in die eigenen Maschen. Annelie schloß in den Minuten 69 und 72 mit einem Doppelpack ab und so konnten wir einen verdienten Heimsieg feiern. Ein herzliches Dankeschön an Janina Buck, die uns bei unserem Spiel unterstützte und eine sehr souveräne Leistung zeigte.  

Spielerkader: Alexandra Hauber (Torspielerin), Maike Fromm, Leoni Glöggler, Katrin Dürr, Jessica Frieß (1), Isabella Weinberger, Janina Buck, Noemi Liewald, Annelie Höttges (3), Nadja Strähle  

 

 

 

Fr. 18.09.2015

SSV Ulm 1846 Fußball  SpFr Dornstadt 1:9 (1:4)

 

Kunstrasenplatz, ein 'großer Name' als Gegner, einige Ausfälle sowie der Verlust des Torwarts zwei Minuten vor Spielbeginn...... So starteten wir am vergangenen Freitag in die neue Saison.

Beim Aufwärmen fiel unsere Torspielerin Natalie unglücklich auf das Handgelenk und konnte nicht spielen. Alexandra sprang sehr kurzfristig ein - das war wirklich klasse. An dieser Stelle möchten wir uns auch bei Lena-Marie Köpf, Lisa Kuhn und Lisa Klusik herzlich bedanken, die uns zum Saisonbeginn unterstützten und allesamt eine super Leistung zeigten.

An den ungewohnten und sehr schnellen Untergrund gewöhnten sich die Mädels mühelos. Gleich in der zweiten Minute erzielte Isabella das 1:0. Leoni erhöhte 3 Minuten später auf 2:0. Durch ein Missverständnis zweier Spielerinnen ging der Ball unglücklich in die eigenen Maschen. Der Gegner hatte in dieser Phase keinen Einfluß auf das Spiel. Durch Treffer von Annelie und Isabella konnten wir mit einem komfortablen 4:1 in die Halbzeit gehen. Unverändert ging es nach dem Wechsel weiter - Lena-Marie, Isabella und Annelie erzielten innerhalb von 4 Minuten drei weitere Treffer. Das Spiel schien entschieden. Doch wer glaubte, die Mädels nahmen jetzt das Gas raus, sollte sich irren. Unbeirrt drängten sie dem Gegner ihr Spiel auf. Da half auch alles Schreien und lammentieren des gegnerischen Trainer nichts. Nach weiteren Treffern von Isabella und Noemi spielten die Mädels bis zum Schlusspfiff, als ob sie einen Rückstand aufholen müssten. Die Ulmer hatten kaum Möglichkeiten vor unser Tor zu kommen. Ein paar Bälle verirrten sich in unseren Strafraum, diese wurden aber von Alexandra souverän gehalten. Ein klasse Auftakt Mädels und ein gelungenes erstes Spiel für unsere neue Spielerin Lorena.

Kader: Alexandra Hauber (Torspielerin), Natalie Brechtenbreiter, Katrin Dürr, Leoni Glöggler (1), Lisa Kuhn, Maike Fromm, Lena-Marie Köpf (1), Noemi Liewald (1), Annelie Höttges (2), Isabella Weinberger (4), Lisa Klusik, Lorena Kloker

 

Anker

 

Staffelspielplan                           aktuelle Tabelle                            Termine (PDF)

C-Juniorinnen Spielberichte:

 

Info:

Die C-Juniorinnen spielen in der

Keisstaffel 1

 

Trainer/Training:

Hier klicken