Sportfreunde Dornstadt

   Jugendfussball

SFD - Jugendfussball

E1-Junioren 2015/2016

Stehend v.li.:

Trainer M.Beinhofer, Tim Keilberth, Domenic Spangenberg, Simon Ott, Ian Beinhofer, Finn Fischer, Dominik Reich, Denis Sergienko, Co-Trainer Sven Reich.

Vorne v.li.:

Phillip Spangenberg, Raphael Denzel, Nils Langhammer, Anton Blaul, Rocco Beinhofer

 

Fr. 15.4.2016

Punktspiel

SV Altheim/Ballendorf I - SF Dornstadt I  2:7 (1:1)

 

Beim ersten Auswärtsspiel kamen wir zu einem deutlichen Erfolg in Altheim.

Trotz der gewohnten Startschwierigkeiten gegen einen gewohnt kampfstarken Gegner

konnten wir nach einer Viertelstunde mit 0:1 in Führung gehen. Dies half uns aber nicht etwas Ruhe in unser Spiel zu bringen. Im Gegenteil, es wurden einige gute Torgelegenheiten völlig überhastet vergeben. Nach einem krassen Abwehrfehler mussten wir vor der Pause sogar noch das 1:1 hinnehmen.

Nach deutlichen Worten in der Halbzeit steigerten sich unsere Jungs und konnten relativ schnell das 1:2 erzielen. Von nun an liesen wir Ball und Gegner laufen und konnten  so eine beruhigende 1:4 Führung herausspielen. Auch das zwischenzeitliche 2:4 brachte uns nicht mehr aus der Ruhe. So spielten wir noch drei weitere Tore wunderbar zum klaren 2:7 Sieg heraus.   

Glückwunsch Jungs !

Es spielten: Anton Blaul , Denis Sergienko, Simon Ott, Ian Beinhofer, Dominik Reich, Finn Fischer, Tim Keilberth, Domenic Spangenberg, Phillip Spangenberg,

Nils Langhammer .

 

 

 

Fr. 8.4.-So.10.4.2016.

Trainingslager

 

Am Freitagabend starteten wir unser Trainingslager in Dornstadt mit Vorbereitungsspielen. Die E1 spielte hier gegen den TSV Blaustein.

In einem recht zerfahrenen Spiel mit vielen Fehlern auf beiden Seiten konnten wir uns schließlich mit 3:2 durchsetzen.

Die E2 bekam es mit dem SV Tomerdingen/Scharenstetten  zu tun. Trotz Recht ordentlichem Spiel verloren wir durch einige Unachtsamkeiten deutlich mit 1:5.

Am Samstagmorgen starteten wir mit einem Waldlauf . Nach dem gemeinsamen Frühstück ging es auf den  Trainingsplatz um sich das Mittagessen zu "verdienen".

Am Nachmittag leiteten die Aktiven die Trainingseinheit. Hier herzlichen Dank an Poldi, Fabi, Basti und Max für die tolle Unterstützung, es hat den Jungs viel Spaß gemacht. Am Abend hatten wir bei gemeinsamer Pizza Videoanalyse auf dem Programm stehen. Es war für die Jungs sehr spannend sich mal selber spielen zu sehen. Hier herzlichen Dank an Hans-Jörg fürs Filmen.

Am Sonntag morgen traten wieder alle, wenn auch doch mit deutlich schwereren Beinen und diversen Muskelkatern, den Waldlauf an.

Die Jungs bissen sich aber durch und gaben auch in den weiteren 2 Trainingseinheiten am Morgen und am Mittag nochmals alles.

So war das Trainingslager rundherum eine gelungene Veranstaltung an der alle toll mitgezogen haben.  

Vielen Dank geht an alle Helfer sowohl auf dem Trainingsplatz als auch in der Küche beim Frühstück und Mittagessen zubereiten. Ohne euch wäre so eine Aktion nicht möglich !    

Weiterer Dank geht an die Tennisabteilung für die tolle Herberge !             

 

 

 

24.01.2016

Hallenturnier Dornstadt

 

Beim Heimturnier konnten unsere Jungs wieder an ihre starken Leistungen anknüpfen. Gleich im ersten Spiel zeigten wir dem SC Geislingen deutlich mit 3:0 seine Grenzen auf. Im zweiten Gruppenspiel kamen wir gegen den VfB Ulm trotz sehr guter Torchancen nicht über ein 0:0 hinaus. In den folgenden Spielen konnten wir Gussenstadt mit 2:0 und Scharenstetten/Tomerdingen mit 4:0 deutlich schlagen.

So qualifizierten wir uns direkt als Gruppenerster fürs Finale. Hier trafen wir auf Weidenstetten/Neenstetten. Nach überlegen geführtem Spiel konnten wir uns hier mit 1:0 den Turniersieg sichern. Hervorzuheben bleibt noch, das wir im gesamten Turnier kein einziges Gegentor bekommen haben.

Glückwünsch Jungs, starke Leistung.

Es spielten : Anton Blaul, Nils Langhammer, Raphael Denzel, Simon Ott, Ian Beinhofer, Dominik Reich, Tim Keilberth, Finn Fischer, Domenic Spangenberg, Phillip Spangenberg.

Ein besonderer Dank geht an alle Helfer, im besonderen an Maria, Dirk, Poldi und Adrian die zu einem rundherum gelungenen Turnier beigetragen haben.

Vorschau: Am Samstag den 6. Februar spielen wir beim großen internationalen Turnier in Blaustein. Ab 9 Uhr versuchen unsere Jungs hier sich unter anderem

gegen Bayern München, Bayer Leverkusen, Racing Strasbourg und weitere Hochkaräter zu behaupten. Über zahlreiche Zuschauerunterstützung würden wir uns freuen.

 

 

 

06.01.2016

Hallenturnier Ulmer Norden

 

Einen äußerst gebrauchten Tag erwischten unser Jungs beim Turnier des Ulmer Norden. Von der ersten Sekunde an wirkten wir schläfrig und unkonzentriert und konnten zu keinem Zeitpunkt an die starken Leistungen der vergangenen Turniere anknüpfen. Trotz schwacher Leistung konnten wir uns mit viel Glück noch den 3. Gruppenplatz sichern. Passend zu diesem Tag ging dann das Spiel um Platz 5 auch noch im "Sudden Death" verloren. So blieb uns nach 3 Turniersiegen in den letzten 3 Jahren dieses Mal nur der 6. Platz.

Es spielten: Nils Langhammer, Simon Ott, Denis Sergienko, Tim Keilberth, Dominik Reich, Ian Beinhofer, Raphael Denzel, Domenic Spangenberg, Phillip Spangenberg.

 

 

 

03.1.2016

Hallenturnier SV Oberelchingen

 

Ebenfalls den 3.Platz  erreichten unsere Jungs beim top besetzten Turnier in Oberelchingen. Wie auch beim Wiblinger Turnier konnten wir die Vorrunde als souveräner Gruppenerster abschließen. Im Halbfinale trafen wir auf den TSV Blaustein. Nach einem dramatischen Spiel und einem Gegentor 5 Sekunden vor Schluss verloren wir mit 1:2. Trotz der großen Enttäuschung über das erneut verpasste Finale, erkämpften sich unsere Jungs, nach anfänglichem Rückstand, im Spiel um Platz drei, noch einen 2:1 Sieg und sicherten sich den 3. Platz.

Tolle Leistung! Glückwunsch!

Es spielten:

Nils Langhammer, Raphael Denzel , Simon Ott, Dominik Reich, Ian Beinhofer, Domenic Spangenberg, Phillip Spangenberg.

 

 

 

28.12.2015

Hallenturnier TV Wiblingen

 

Einen  tollen 3. Platz belegten unsere E-Jungs beim sehr gut besetzten Turnier

in Wiblingen. Nach holprigen Start steigerten wir uns und konnten so nach einem

Unentschieden und 3 Siegen als Gruppenerster ins Halbfinale einziehen. Hier Unterlagen wir in einem spannenden Spiel in dem wir leichte Vorteile hatten äußerst unglücklich mit 0:1 gegen Erbach. Den 3. Platz konnten wir uns im  "kleinen" Finale mit einem 1:0 Sieg gegen FC Heidenheim sichern.

Es spielten:

Raphael Denzel, Denis Sergienko, Simon Ott, Ian Beinhofer, Finn Fischer, Dominik Reich, Tim Keilberth, Domenic Spangenberg, Phillip Spangenberg.

 

 

 

Fr. 23.10.2015

Punktspiel

SV Altheim/Ballendorf I - SF Dornstadt I  0:5 (0:4)

 

Zum letzten Punktspiel musste unsere E1 zum Auswärtsspiel nach Altheim. Gegen einen extrem hart spielenden Gegner hatten wir bei sehr schlechten Platzverhältnissen    zu kämpfen. Unsere Jungs liesen sich von den permanenten Tacklings des Gegners, welche viel zu oft vom Schiedsrichter ungeahndet blieben, den Schneid abkaufen. So kamen wir nicht zu unserem gewohnten Passspiel.Trotzdem gingen wir nach drei Standardtoren mit einer klaren 4:0 Führung in die Pause.

Auch in der 2. Halbzeit blieb vieles Stückwerk und so gelang uns, trotz Spiel auf ein Tor, lediglich noch der Treffer zum 5:0 Endstand. Positiv war, das wir dem Gegner im gesamten Spiel keine nennenswerte Torchance gestatteten.

So beenden wir die Runde nach 6 Spieltagen und 6 klaren Siegen mit 18 Punkten und 59:5 Toren souverän an der Tabellenspitze.

Klasse Jungs, tolle Leistung !

Es spielten: Raphael Denzel, Denis Sergienko, Simon Ott, Ian Beinhofer, Dominik Reich, Finn Fischer, Tim Keilberth, Domenic Spangenberg, Phillip Spangenberg.

 

 

 

Fr.16.10.2015

Punktspiel

SF Dornstadt I  - TSV Westerstetten I  25:1 (11:1)

 

Mit der Ausicht bereits am vorletzten Spieltag die Meisterschaft klarzumachen,

legten unsere Jungs gegen Westerstetten los wie die Feuerwehr. Diesesmal konsequent in der Chancenverwertung starteten wir ein unglaubliches Schützenfest.

Lediglich durch eine Unkonzentriertheit unserer Abwehr konnten die Gäste noch vor der Pause ihren Ehrentreffer erzielen. Allerdings stand es zu diesem Zeitpunkt bereits 6:0. Weitere 5 Treffer folgten zum 11:1 Halbzeitstand ! Auch in der 2. Hälfte gaben unsere Jungs weiter mächtig Gas und überrannten den hoffnungslos überforderten Gegner mit tollen Spielzügen und schönen Toren. Sage und schreibe 25:1 war schließlich der Endstand in einem denkwürdigen Spiel.

Glückwunsch zur Meisterschaft an unsere  Jungs, die auch bei der anschließenden spontanen Feier eine tolle Kondition bewiesen !

Es spielten : Nils Langhammer, Simon Ott, Denis Sergienko, Ian Beinhofer, Dominik Reich, Finn Fischer, Domenic Spangenberg, Phillip Spangenberg, Anton Blaul.

 

 

 

Fr. 09.10.2015

Punktspiel

SV Amstetten I - SF Dornstadt I  0:7 (0:4)

 

Einen weiteren Kantersieg konnte unsere E1 beim Auswärtsspiel in Amstetten verbuchen. Gegen einen völlig überforderten Gegner hatten wir lediglich mit den sehr schlechten Platzverhältnissen und unserer chronischen Abschlußschwäche zu kämpfen. Trotzdem gingen wir mit einer klaren 4:0 Führung in die Pause.

In der 2. Halbzeit liesen wir es etwas ruhiger und auch unkonzentrierter angehen. So legten wir trotz totaler Überlegenheit (der Gegner blieb über die gesamte Spielzeit ohne Tormöglichkeit !) und vieler Torchancen nur noch drei Tore zum klaren 7:0 nach.

So stehen wir nach 4 Spieltagen und 4 Siegen klar an der Tabellenspitze.

Weiter so Jungs!

Es spielten: Anton Blaul, Denis Sergienko, Simon Ott, Ian Beinhofer, Dominik Reich, Finn Fischer, Tim Keilberth, Domenic Spangenberg, Phillip Spangenberg,

Nils Langhammer.

Am kommenden Freitag den 16.10. empfangen wir zu Hause (Jugendsportplatz) den TSV Westerstetten. Spielbeginn ist um 17:30 Uhr.

 

 

 

Fr. 02.10.2015

Punktspiel

SF Dornstadt I  - SGM Rammingen / Asselfingen I  8:1 (3:1)

 

Ihr bestes Saisonspiel zeigten unsere Jungs gegen den bisherigen Tabellenführer.

Schon früh machten unsere Jungs klar wer hier der Herr im Hause war. Von Anfang an wurde der Gegner unter Druck gesetzt und in die eigene Hälfte gedrängt. So war es nur logisch das wir durch einen direkten Freistoß mit 1:0 in Führung gingen.

Auch durch das zwischenzeitliche 1:1 , begünstigt durch eine Unachtsamkeit in unserer Abwehr, liesen wir uns nicht aus der Ruhe bringen. Die Jungs machten weiter kräftig Druck und konnten zwei weitere Tore zum 3:1 Halbzeitstand erzielen.

Lediglich die Vielzahl der nicht verwerteten Torchancen gaben in der Halbzeit Anlass zur Kritik. Das beherzigten die Jungs in der 2. Halbzeit und führten den Gegner regelrecht vor. So gelangen uns weitere 5 Tore zum fulminanten 8:1 Sieg, der durchaus auch noch höher hätte ausfallen können.

Sehr starke Leistung Jungs !

Es spielten : Anton Blaul, Raphael Denzel, Simon Ott, Ian Beinhofer,

Dominik Reich, Finn Fischer, Tim Keilberth, Domenic Spangenberg, Phillip Spangenberg.

 

 

 

 

Fr. 25.9.2015

Punktspiel

FC Langenau I - SF Dornstadt I  1:8 (0:2)

 

Beim ersten Auswärtsspiel kamen wir zu einem deutlichen Erfolg in Langenau.

Von Anfang an spielten wir konsequent auf das gegnerische Tor und schnürten den Gegner regelrecht in der eigenen Hälfte ein. Lediglich im Abschluss agierten wir wieder überhastet oder unkonzentriert. So mussten wir uns mit einem, trotz zahlreicher Torchancen, mageren 2:0 Halbzeitstand begnügen.

In der 2. Halbzeit legten wir noch eine Schippe drauf und spielten deutlich zielstrebiger . So gelangen uns weitere 6 Tore zu diesem deutlichen Auswärtserfolg.Einziger Wermutstropfen war das völlig überflüssige Gegentor beim einzigen Angriff der Gastgeber in der zweiten Halbzeit.

So starten wir erfolgreich mit 6 Punkten in die Saison.

Glückwunsch Jungs !

Es spielten: Raphael Denzel, Denis Sergienko, Simon Ott, Ian Beinhofer, Dominik Reich, Finn Fischer, Tim Keilberth, Domenic Spangenberg, Phillip Spangenberg,

Anton Blaul.

 

 

 

Fr. 18.9.2015

Punktspiel

SF Dornstadt I  - SGM Weidenstetten/Neenstetten 6:2 (1:2)

 

Äußerst mühsam starteten unsere E1 Junioren in die Punktspielrunde.

Trotz Überlegenheit, spielte man zu verkrampft und vor dem gegnerischen Tor oft zu umständlich. So ging man mit einem 1:2 Rückstand in die Halbzeitpause.

Nach dem Wechsel kamen unsere Jungs besser ins Spiel. Der Gegner konnte zwar zunächst noch mit großem Kraftaufwand dagegenhalten, doch wurde unsere Überlegenheit immer deutlicher. Mit dem 2:2 war dann der Bann gebrochen und wir konnten durch zwei Standardsituationen auf 4:2 davonziehen. Spätestens jetzt war der Widerstand des Gegners gebrochen und wir konnten durch zwei weitere Treffer noch einen deutlichen Sieg einfahren.

Es spielten : Nils Langhammer, Raphael Denzel, Denis Sergienko, Ian Beinhofer,

Dominik Reich, Finn Fischer, Tim Keilberth, Domenic Spangenberg, Phillip Spangenberg, Simon Ott.

 

 

 

 

Anker

 

Staffelspielplan                           aktuelle Tabelle             Termine                      

E1-Junioren Spielberichte:

 

Info:

Die E1-Junioren spielen in der

Quali zur  Kreisstaffel

 

Trainer/Training:

Hier klicken

 

 

Aktuelles Bild folgt demnächst !
Ehrung für unsere E-Jungs für besonders faires Verhalten bei einem Hallenturnier
Im Bild Übergabe des Preises am 11.4.2016 durch den
Bezirksvorsitzenden Manfred Merkle