Sportfreunde Dornstadt

   Jugendfussball

SFD - Jugendfussball

F-Junioren 2015/2016

Hinten von links nach rechts: Trainer Martin Brenner, Trainer Michael Kuhnle und Trainer Mefju Dasbacak

 

Mitte von links nach rechts: Elias Feicht, Moritz Schmid, Taha Dasbacak, Pius Brenner, Kilian Schmutz, Leon Luger, Simon Krieger, Liyan Top und Noah Loser

 

Vorne kniend von links nach rechts: Florian Herzog, Marius Kuhnle, Alina Reutter, Julius Saller, Leo Jarosch, Julius Sauer, Jonathan Keilberth und Niklas Schweikert

 

27.02.2016

Turnier des SV Scharenstetten

2. und 4.Platz

 

Da beim Turnier des SV Scharenstetten kurzfristig eine Mannschaft nicht antreten konnte, durften wir mit zwei Mannschaften teilnehmen.

Allerdings benötigten wir tatkräftige Unterstützung von den Bambini Leo Jarosch, Marius Kuhnle (beide Jahrgang 2009) und Benjamin Krieger (Jahrgang 2010!).

Trotz dieser Unterstützung hatten wir keine Auswechselspieler in beiden Mannschaften.

So durfte der jeweilige Torspieler bei beiden Mannschaften das Tor hüten und wechselnd musste ein Spieler bei der anderen Mannschaft als Auswechselspieler fungieren.

Im Team "Rot" spielten:

Pius Brenner, Leon Luger, Günter Starkert, Erkin Sungun, Elias Feicht und Benjamin Krieger

Im Team "Blau" spielten:

Kilian Schmutz, Liyan Top, Simon Krieger, Taha Dasbacak, Leo Jarosch und Marius Kuhnle.

Das Team "Rot"startete mit einem Sieg in das Turnier, wobei Benjamin Krieger mit seinem ersten Ballkontakt den 1:0 Führungstreffer erzielte.

Die weiteren Begegnungen wurden bei einem Unentschieden gegen den späteren Turniersieger ebenso erfolgreich gestaltet.

Leider wurde im letzten Gruppenspiel ein bereits abgewehrter Freistoß für den TSV Berghülen wiederholt, und dieser fand dann doch noch den Weg in unser Tor.

Durch dieses Unentschieden blieb dem Team "Rot" der Einzug in das Finale verwehrt und es ging um Platz 3 und 4.

Das Team "Blau" gewann all ihre Gruppenspiele und zog somit in das Finale ein.

Im Spiel um Platz 3 und 4 musste nach einem 0:0 nach der regulären Spielzeit das 9-Meter-Schießen für die Entscheidung sorgen.

Hier hatten wir leider nicht das Glück auf unserer Seite und belegten den 4.Platz.

Im Finale musste das Team "Blau" früh einen Rückstand hinnehmen, den es nicht mehr ausgleichen konnte.

Zum Ende des Turnier musste man allen Spielern einen großen Tribut für das geleistete zollen.

In dieser Konstellation war der 2. und 4. Platz ein hervorragendes Ergebnis und jeder einzelne Spieler hat mit seiner tollen Leistung dazu beigetragen.

 

 

 

 

07.02.2016

Turnier des FV Ulmer Norden

5.Platz

Im ersten Spiel gegen den FV Illertissen waren wir von Anfang an wach und ließen Illertissen sich kaum entfalten.

Sehr stark in der Balleroberung und ein tolles Laufspiel aller war der Schlüssel zum verdienten 1:0 Erfolg.

Leider konnten wir diese Leistung im zweiten Spiel gegen Jungingen 2 nicht präsentieren und verloren dieses, wenn auch etwas unglücklich, mit 1:0.

Im dritten Spiel gegen den FC Memmingen konnten wir dann wieder das Gesicht aus dem ersten Spiel zeigen.

Memmingen, das bis dahin ihre Spiele mit 7:0 und 9:0 gewonnen hatte, wurde permanent attackiert und konnte so kaum gefällig vor unser Tor kombinieren.

Es musste schon ein abgefälschter Schuss herhalten, um uns eine 0:1 Niederlage beizubringen.

Zudem hatten wir auch etwas Pech, dass der Memminger Torspieler einen Ball noch von der Linie "kratzen" konnte.

In der Partie gegen Jungingen 3 konnten wir dann wieder nicht an die sehr starke Leistung aus dem Memmmingen-Spiel anknüpfen.

Trotzdem gewannen wir verdient mit 2:0 und spielten somit um Platz 5 und 6.

Dort trafen wir auf den TSV Bermaringen. In diesem Spiel waren wir die spielbestimmende Mannschaft und ein 4:1 besiegelte unseren 5.Platz!

Dieses Turnier zeigte uns, dass wir, wenn wir unser Bestes geben, mit den "großen" Mannschaften mithalten können - Glückwunsch!

Es spielten:

Kilian Schmutz, Taha Dasbacak, Noah Loser, Simon Krieger, Günther Starkert, Pius Brenner, Erkin Sungun, Liyan Top und Florian Herzog

 

 

 

23.01.2016

Turnier des SC Staig

2.Platz

 

Am Samstag, den 23.01., fuhren wir mit einer Mannschaft, die überwiegend aus dem jüngeren F-Junioren-Jahrgang bestand, auf das Turnier des SC Staig. Im ersten Spiel gegen den FV Schnürpflingen merkte man davon allerdings nichts, denn unsere F-Junioren hatten leichte Feldvorteile und das Plus an Torchancen. Leistungsgerecht konnten wir in der Schlussminute durch einen schönen Spielzug über mehrere Stationen den 1:0 Siegtreffer erzielen. In der zweiten Begegnung gegen den SC Staig zeigte Simon Krieger, dass ein Spiel mit dem Anpfiff beginnt. Die Spieler aus Staig führten das Anspiel durch, waren sich dann allerdings nicht schlüssig, was sie weiter tun sollten. So schnappte sich Simon den Ball, dribbelte zwischen den verdutzten Spielern hindurch und erzielte nach ca. 3 Sekunden die 1:0 Führung. Leider konnten wir, trotz guter Möglichkeiten, die Führung nicht ausbauen, sondern mussten sogar noch den Ausgleich hinnehmen. Im letzten Gruppenspiel trafen wir dann auf die SpVgg Au. In einer ausgeglichenen Partie erzwangen unsere F-Junioren durch tollen Einsatz und Laufbereitschaft einen verdienten 1:0 Sieg. Das bedeutete den hoch verdienten Einzug in das Finale. Dort wartete der SC Vöhringen auf uns. Bis zur Mitte der Partie konnten wir das Spiel ausgeglichen gestalten, mit leichten Vorteilen für uns. Doch dann begannen die Vöhringer immer mehr, das Spiel an sich zu reißen. Doch mit unbedingtem Willen, keinen Ball verloren zu geben, und mit Liyan Top im Tor, der alles abwehrte, was nur in die Richtung seines Tors flog, hielten wir das Unentschieden. 25 Sekunden vor Schluss der regulären Spielzeit unterlief uns dann allerdings ein Fehler im Spielaufbau und Vöhringen konnte den Siegtreffer erzielen.

So endete ein spannendes Turnier mit einem ganz starken 2.Platz - Glückwunsch!

Es spielten:

Liyan Top, Kilian Schmutz, Günther Starkert, Julius Sauer, Jonathan Keilberth, Florian Herzog, Alina Reutter, Simon Krieger und Leo Jarosch

 

 

 

05.12.2015

Hallenturnier

SGM Bermaringen/Herrlingen

7.Platz

 

Auf dem Hallenturnier der SGM Bermaringen/Herrlingen blieben wir als einzige Mannschaft, neben dem Turniersieger, ohne Niederlage. Zudem mussten wir nur zwei Gegentore hinnehmen und hatten somit die wenigsten Gegentreffer aller Mannschaften. Das zeigt, dass wir eigentlich ein gutes Turnier gespielt haben und dabei vieles richtig gemacht haben. Auch über die Anzahl der Torchancen, die wir uns erspielt haben, können wir uns freuen, nur das Tornetz hat dabei zu selten gewackelt. Im letzten Gruppenspiel gegen den TSV Blaustein 1, hatten wir zudem den späteren Turnierzweiten am Rande einer Niederlage. Erst im Spiel um Platz 7 platzte der Knoten und wir durften den ersten Sieg des Turnier feiern.

Es spielten: Moritz Schmid, Leon Luger, Noah Loser, Günter Starkert, Pius Brenner, Liyan Top, Simon Krieger, Florian Herzog, Taha Dasbacak und Baran Aksoy

 

 

 

 

10.10.2015

Turnier des TSV Blaustein

6.Platz

 

Am vergangenen Samstag hatten wir unseren 1. Staffelspieltag beim TSV Blaustein. Bei herbstlichen kühlen Bedingungen ging es für uns um 10:11 Uhr los – Gegner war der Gastgeber und spätere Turniersieger TSV Blaustein1! Noch nicht ganz wach (war ja auch noch sehr früh am Morgen :)) wurden wir gleich mal „überrollt“ und verloren verdient mit 0:3 Toren. Kurz durchschnaufen und dann, nach einer intensiven taktischen Besprechung, ging es gegen den SV Jungingen1. Aggressiv im Zweikampf und voll konzentriert sah man gleich ein ganz anderes Spiel. Belohnt wurden wir mit dem 1:0-Führungstreffer durch Noah Loser. Nun ging es hin und her mit Torszenen auf beiden Seiten. Leider mussten wir aber noch den Ausgleichstreffer hinnehmen und somit endete unser 2. Spiel mit 1:1. Im 3. Spiel ging es dann gegen unsere Nachbarn aus Scharenstetten. Lange stand es 0:0 bis dann Taha Dasbacak (unser „Kleinster“) das erlösende 1:0 für unsere Mannschaft erzielte. Die Freude war riesengroß und es blieb dann auch bis zum Schluss beim 1:0 Sieg – nun hatten wir 4 Punkte – klasse. Bei den nächsten 2 bevorstehenden Spielen trafen wir auf die Mannschaften des TSV Blaubeuren1+2, die schon zuvor gezeigt hatten, wie spielstark und torgefährlich sie sind. Unsere Jungs gingen in beide Spiele mit Kämpferherz und absolutem Sieges-Willen hinein, denn hier wollte man als Team zeigen, dass man gegen uns nicht so einfach gewinnen konnte. Gegen den TSV Blaubeuren1 verdienten wir uns ein 0:0-Unentschieden und gegen den TSV Blaubeuren2 mussten wir leider mit dem Schlusspfiff noch eine 1:2-Niederlage hinnehmen (Torschütze zum 1:1 war Taha Dasbacak). Im letzten Spiel war nun ein Sieg erforderlich um noch in der Abschlusstabelle 1-2 Plätze vorrücken zu können, aber hier merkte man, dass die Konzentration enorm nachgelassen hatte und wir dieses Spiel mit 0:1 verloren. Mit 5 Punkten und 3:7 Toren belegten wir schließlich den 6. Platz (von gesamt 8). Alles in allem muss man aber sagen, dass wir mit 1 Sieg, 2 Unentschieden und 2 Niederlagen ein hervorragendes Turnier gespielt haben. Jeder hat sich im Rahmen seiner Möglichkeiten hervorragend ins Team eingebracht und eine tolle Leistung gezeigt – weiter so Jungs :).

Es spielten: Liyan Top, Kilian Schmutz, Pius Brenner, Taha Dasbacak, Noah Loser, Leon Luger, Moritz Schmid, Simon Krieger, Niklas Schweikert.

Anker

F-Junioren Spielberichte:

 

Info:

Die F-Junioren nehmen an Turnier-Spieltagen teil.

 

Trainer/Training:

Hier klicken

 

 

Aktuelles Bild folgt dmnächst !